Inflatables

Das AWM München hat den Kaffeebechern den Kampf angesagt: unglaubliche 190.000 Kaffee-Pappbecher vermüllen täglich die Stadt, das sind fast 70.000.000 jedes Jahr. Das muss nicht sein!

Um möglichst viele Passanten auf das Problem aufmerksam zu machen, stellt das AWM an strategischen Positionen in München drei Wochen lang Tag und Nacht drei fünf Meter hohe aufblasbare Riesen-Kaffeebecher auf. Das besondere an den aufblasbaren Sonderderformen ist, dass diese aufgrund des 500 kg schweren Ballasts nicht abgespannt werden müssen, so dass Passanten unmittelbar an die Becher herantreten können. Zudem ist im Inneren eine LED Beleuchtung verbaut, damit die Becher auch nachts Aufmerksamkeit erregen. Die aufwändigen Sonderformen des Coffee-to-go Bechers wurden von der Display-Max GmbH am Bodensee speziell für das AWM nach deren Anforderungen gefertigt.

Zum Start der Aktion stehen die aufblasbaren Sonderformen direkt am Marienplatz, am Stachus und am Harras. So sollen die Münchner auf die steigende Flut der Coffee-to-go Pappbecher aufmerksam gemacht werden.

Hier ein paar Zahlen, um das Ausmaß der Pappbecher Flut zu verdeutlichen:

In Deutschland werden jährlich 2,8 Milliarden Pappbecher verbraucht, für deren Produktion 43.000 Bäume gefällt, 1,5 Millionen Liter Wasser verbraucht und 320 Millionen KWh Strom benötigt werden. Das ganze erzeugt 111.000 Tonnen CO2 und 40.000 Tonnen Abfall.

Dabei gibt es gute Alternativen zum Pappbecher: In vielen Cafés ist es inzwischen sogar erwünscht, dass Kunden ihre eigenen Becher mitbringen – oft gibt es dafür sogar kleine Rabatte. Auch gibt es in München 200 Pfand-Stationen für das Mehrwegsystem RECUP. Aber ganz abgesehen davon… ist es nicht viel schöner, einen Kaffee aus der Tasse und im Glas zu trinken und dabei vielleicht auch mal 30 Minuten Pause einzulegen?

Die Aktion hat nicht zuletzt auch wegen der auffälligen aufblasbaren Sonderformen bereits viel Aufmerksamkeit in der Presse erregt. Neben der Süddeutschen Zeitung berichteten auch der BR, Spiegel und Focus – hoffentlich können so möglichst viele Menschen überzeugt werden, in Zukunft auf einweg Coffee-to-go Becher zu verzichten!

Der Thüringer Unternehmenslauf motiviert seit nun mehr 9 Jahren die Mitarbeiter vieler Unternehmen aus ganz Deutschland zu mehr Sport. Am 7. Juni fand die 9. Ausgabe des RUN mit einer Rekordteilnehmerzahl von über 9.000 Läufern von mehr als 600 Firmen statt. Die Veranstaltung war, wie schon im letzten Jahr, ein voller Erfolg. Eine Neuheit der Veranstaltung 2017 war der riesige aufblasbare Torbogen, welcher als Zielbogen eingesetzt wurde.

aufblasbarer torbogen unternehmneslauf

Der Unternehmenslauf ist ein Mannschaftsstraßenlauf durch die Erfurter Innenstadt über eine Distanz von rund 5 km. Er steht allen Mitarbeitern von Unternehmen, Institutionen und Organisationen offen und ist inzwischen für viele Unternehmen zur festen Veranstaltungsgröße geworden! Für viele Läufer ist er die Initialzündung, um auch während des Jahres aktiv zu sein – und im nächsten Jahr wieder volle Kraft durchstarten zu können.

Um die Sponsoren in diesem Jahr besonders hervorzuheben und die Läufer kurz von dem Ziel richtig zu motivieren, sorgte ein riesiger aufblasbarere Zielbogen für mehr Sichtbarkeit: Mit einem Zielbogen ist das Ziel schon von Weitem sichtbar, was die Läufer animiert und ihnen neue Kraft gibt. Der aufblasbare Torbogen stellt zudem eine hervorragende Werbefläche für Veranstalter und Sponsoren da, da er von allen Seiten sichtbar ist. Der Werbedruck kann entweder direkt auf den Torbogen aufgebracht werden, oder der Torbogen wird mit Wechselbannern ausgestattet. Auch eine Kombination aus beiden Techniken ist möglich. Er ist mit Hilfe eines Gebläses in minutenschnelle auf- und wieder abgebaut. Die aufblasbaren Torbögen gibt es entweder in den Standardformen und -größen von 2 bis 10 Metern oder sie können individuell nach Wunsch gefertigt werden.

aufblasbarer zielbogen unternehmenslauf

Inflatables Made in Germany

by admin on

Inflatables sind aus dem Event- und Messemarketing nicht mehr wegzudenken. Meistens kommen die auffallenden, aufblasbaren Werbedisplays aus China. Die Display-Max GmbH jedoch produziert Inflatables in Deutschland, am Bodensee.

Inflatables sind aufblasbare Werbeträger in verschiedenen Formen und Größen – es gibt Standardformen wie infaltable Werbeballone oder aufblasbare Zelte und individuell angefertigte Sonderformen. Diese werden entweder über ein elektrisches Dauergebläse befüllt und in der gewünschten Form gehalten, oder es handelt sich um pneumatische Inflatables. Pneumatische Inflatables sind luftdicht vernäht und benötigen daher keine externe Stromversorgung.

Was macht Inflatables besonders?

Inflatables sind der Blickfang auf jedem Event – als dreidimensionaler Körper sind aufblasbare Werbeträger rundum sichtbar. Die Markenbotschaft kann auf allen Seiten des Werbeobjekts angebracht werden. Zudem sind gerade Sonderanfertigungen wie aufblasbare Maskottchen speziell auf die Marke angepasst. Inflatables können Indoor und Outdoor eingesetzt werden – aufgrund der Stromunabhängigkeit können pneumatische aufblasbare Werbeträger sogar an unwegsamen Locations ohne externe Stromversorgung aufgestellt werden. Aufblasbare Werbeobjekte kommen auf Messen und Ausstellungen, Promotouren, POS und Großveranstaltungen zum Einsatz. Sie können aber beispielsweise auch auf Dächern angebracht werden um so die Aufmerksamkeit der Kunden auf ein bestimmtes Gebäude zu lenken. Der Aufbau geht schnell und umkompliziert und das Packmaß der Inflatables ist trotz der extrem großen Werbefläche sehr klein.

Unterschiedliche Formen von Inflatables

Inflatables gibt es in unterschiedlichsten Formen und größen. Die beliebtesten Formen sind aufblasbare Zelte mit und ohne Gebläse, aufblasbare Torbögen und Aufblasbare Sonderformen.

Inflatable Werbeballone

Aufblasbare Werbeballone kommen gerne auf Messen & Events zu Einsatz. Sie können sowohl Inndoor als auch Outdoor eingesetzt werden. Fliegende aufblasbare Ballone, werden mit Helium gefüllt – diese gibt es als Leuchtabllone oder ohne LED Beleuchtung. Standballone hingegen stehen am Boden und werden mit Gebläse dauerbefüllt. Sie eigenen sich hervorragend, um den Standort eines bestimmten Messestandes oder Ladens zu markieren. Der runde Standballon hat die Ballonform einer klassischen Kugel. Die zweite Variante ist der Standballon in Form eines Heißluftballones. Das Airlight ist eine Kombination aus Werbesäule und Leuchtballon.

Inflatable Tents

Aufblasbare Werbezelte gibt es als pneumatische Zelte oder als Inflatables mit Gebläse. Infaltable Tents sind beliebte Werbeträger für Outdoor Messen und Events. Sie sind schnell und einfach aufgebaut und leicht zu transportieren. Wie alle pneumatischen Infaltables sind pneumatische Zelte auch an unwegsamen Locations ohne Stromzufuhr einsatzbereit. Die Werbezelte können mit oder ohne Seitenwände gefertigt werden und können von allen Seiten gebrandet werden. Inflatable Tents git es standardmäßig in den Größen 4×4 bis 16×8.

Inflatable Gates

Aufblasbare Torbögen sind als Werbeträger vor allem bei Sportmarketing Events beliebt. Diese Inflatables sind ideal geeignet um Start- oder Ziel einer Laufstrecke zu markieren. Die auf dem Bogen abgebildeten Sponsoren sind somit weithin sichtbar und oft auch auf Fotos gegenwärtig. Zudem motivieren aufblasbare Zielbögen die Läufer kurz vor dem Zieleinlauf. Als Inflatable Gates können die Werbeträger darüber hinaus auch als Eingangstore für Events oder Eventstände fungieren. Es gibt Inflatables Gates in unterschiedlichen Formen und von 2 Metern Größe bis 10 Meter Größe

Inflatable Säulen und Aircones

Aufblasbare Leuchtsälen, Werbesäulen oder Aircones sind vor allem abends oder an trüben Tagen perfekte Stimmungsmacher. Auch diese Inflatables gibt es mit Gebläse oder als pneumatische Säulen. Inflatable Säulen gibt es von 2 Meter höhe bis 5 Meter höhe und als eckige oder runde Variante. Darüber hinaus gibt es auch aufblasbare Säulen, die sich drehen. Alle Werbesäulen können von innen beleuchtet werden. Aircones laufen im gegensatz zu den normalen Inflatable Säulen spitz zu.

Skydancer Airdancer

Skydancer sind bis 4 bis 10 Meter hohe Lufttänzer, die sich munter in der Luft bewegen und durch Ihre tanzenden Bewegungen nicht nur einen spektakulären Blickfang darstellen sondern dazu noch Ihre Werbebotschaft dynamisch vermitteln. Die sympatischen Lufttänzer gibt es in verschiedenen Varianten.

Inflatable Sonderformen

Individuell angefertigte Inflatables können beispielsweise originalgetreue Produktnachbildungen oder Maskottchen sein.  Da jedes dieser Infaltables individuell mit eigenem Schnittmuster angefertigt werden muss, sind höchster Wissenstand und hochwertige Materialien gefragt:
Zunächst wird hierfür die Form der Produktnachbildung als Schnittmuster umgesetzt. Die aufblasbaren Sonderformen werden nach dem Nähen durch die Luftbefüllung “in Form” gebracht. Ein großer Vorteil aufblasbarer Werbeträger ist ihre hohe Flexibilität: die Sonderformen können praktisch in jeder Form und Größe gefertigt werden. Somit bieten Sie einen garantierten Blickfang!

Die Display-Max GmbH im Stockach am Bodensee ist spezialisiert auf die Fertigung und Reparatur aufblasbarere Werbedisplays.
Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist sie der Ansprechpartner in Deutschland für Inflatables.

Urlaubsguru bietet nicht nur tolle und günstige Reiseschnäppchen – unter anderem auch nach Mallorca. Sondern das Unternehmen fährt schon auch gerne mal selbst in den warmen Süden!

Pneumatisches Eventzelt für Sportmarketingaktion des Reiseportals urlaubsguru von Display-Max

So unterstützt das Reiseportal auf Mallorca diese Saison die Beachvolleyballcamps. Dabei wird sowohl in Trainingscamps als auch direkt an den schönsten Stränden der Insel fleissig trainiert, geschwitzt und gebaggert. Um den Organisatoren während der Spiele einen schattigen Platz in der Mittelmeersonne zu schaffen, werden den Organisatoren aufblasbare, pneumatische Werbezelte zur Verfügung gestellt und extra nach Mallorca geschickt! Die pneumatischen Werbezelte kommen ohne Gebläse aus und können daher auch an schwer zugänglichen Stränden ohne Stromversorgung einfach und schnell aufgebaut werden. So entsteht innerhalb kürzester Zeit eine schattige Location, die auch noch auf den Sponsor aufmerksam macht!

Hier geht es zu den pneumatischen Eventzelten >

Mehr über aufblasbare Eventzelte >

Pneumatisches Eventzelt für Sportmarketingaktion des Reiseportals urlaubsguru von Display-Max


Die ELTEN GmbH unterstützt beim Spax Cup als Sponsor den Jugendfussball. Dabei kommen verschiedenen Sportmarketing Werbedisplays zum Einsatz.

Für seine Sportmarketing Aktion beim Spax Cup 2017 entschied sich die Eltern GmbH als Eyecatcher für eine 4 Meter große aufblasbare Produktnachbildung der eigenen Sicherheitsschuhe sowie ein mit dem Logo des Schuhherstellers bedrucktes aufblasbares pneumatisches Eventzelt ohne Gebläse, Beachflag-Werbefahnen mit beidseitigem Druck und Rollup-Displays. Die Sportmarketing Eventausstattung wurde von der Display-Max GmbH in Stockach am Bodensee gefertigt. Mit der Eventausstattung wurde eine weithin sichtbare und überaus auffällige Eventlocation geschaffen, in welcher über die Sicherheitsschuhe informiert wurde. Der Spax Cup ist ein bekanntes internationales U19-Turnier, an welchem nicht nur Deutsche Vereine wie der FC Schalke 04 oder der VfL Wolfsburg teilnahmen, sondern auch Mannschaften aus Dänemark, Russland und Brasilien. Zukünftige Fußballstars, prominente Ehrengäste und bis zu 15.000 Zuschauer waren zugegen. Die Eltern GmbH ist ein deutsches Traditionshaus. 1910 in Uedem am Niederrhein von Johann van Elten gegründet, brachte seine Vision den Durchbruch für den modernen Sicherheitsschuh, wie wir ihn heute kennen: die revolutionäre Erfindung des ersten ELTEN Arbeitsschuhes aus Leder statt wie damals üblich aus Holz. Heute gehören die Elten GmbH zu den führenden Herstellern von hochwertigen Sicherheits- und Berufsschuhen in Europa und beschäftigen über 260 Mitarbeiter mit einer Jahresproduktion von ca. 2,0 Mio. Paar.

Vom 14.-15. Mai war es so weit: 128 Teilnehmer trafen sich zum ersten mal dieses Jahr bei herrlichem Sonnenschein auf der erstklassigen Anlage des GC Münster-Tinnen zum Matchplay GOFUS vers. Wirtschaft. Mit on Tour ist die gesamte Sportmarketing Ausstattung der Display-Max GmbH. Besonders ins Auge gefallen, sind die beiden 11 Meter großen Startents Eventzelte so wie der aufblasbare Werbewürfel.

startent_eventzelt_mit_stimmung

Startents oder Sternenzelte sind geniale Werbe- und Eventzelte in ansprechender Sternform und eignen sich hervorragend für Sportveranstaltungen im Freien. Die Sternzelte stellen nicht nur einen fantastischen Blickfang dar. In Kombination mit den bedruckten Eventmöbel schaffen sie die ideale Location zum chillen und zusammen kommen. Als weitere Werbedisplays waren doppelseitig bedurckte Beachflags Werbefahnen und Pop-up Faltdisplays auf dem Golfplatz im Einsatz! Beim Gofus Matchplay gewann am Ende das Team der Wirtschaft vom Hauptsponsor SAMSUNG sieben Partien. Zwei wurden geteilt und alle weiteren Matches gingen an die GOFUS.

Gofus wurde 2001 mit dem Ziel gegründet, ehemalige und aktive Fußballprofis eine Golfheimat zu bieten. Heute zählt Gofus über 500 Mitglieder. Sie alle engagieren sich bei den GOFUS für den guten Zweck: Die Erlöse der Veranstaltungen werden dem GOFUS Projekt „PLATZ DA!“ zur Verfügung gestellt. In einem lebensbegleitenden Projekt werden wirtschaftlich schwächer gestellte Kinder und Jugendliche entsprechend ihres Alters gefördert.

Was sind Sportmarketing Events

Zunächst einmal zur Definition von Sportmarketing: Sportmarketing umfasst sowohl die Vermarktung von Sportprodukten durch Sportorganisationen (‚Marketing von Sport‘) als auch das Marketing von Produkten und Dienstleistungen  mittels der Verwendung des Sports (‚Marketing mit Sport‘). (Gerd, Nufer, André Bühler: Sportmarketing: Einführung und Perspektive. In: Gerd Nufer, André Bühler (Hrsg.): Marketing im Sport – Grundlagen und Trends des modernen Sportmarketing. , 2013, S. 8.) Hierbei kann es sich sowohl um sportnahe Produkte wie zum Beispiel Sportkleidung, als auch um sportferne Produkte wie zum Beispiel Autos handeln.

Marketing von Sport ist die Vermarktung von Sportarten oder Sportlern unter Anwendung ergebnisorientierter Verfahren der Wirtschaftswissenschaft und der Kommunikation zum Zweck der Befriedigung von Kundenbedürfnissen.
Marketing mit Sport ist die Vermarktung von Leistungsbündeln unter Verwendung von Sport als Kommunikationsplattform.

Ziel ist u.a. der Aufbau von Marken, die Steigerung des Bekanntheitsgrades oder ein Imagetransfer. Für beide Formen des Sportmarketings spielt die Veranstaltung von Events eine große Rolle, vor allem bei Marketing mit Sport. Hier kommt somit das klassische Eventmarketing mit ins Spiel. Die klassischen Kommunikationsaufgaben des Marketing-Events lauten: Information, Emotion, Aktion und Motivation. Erst ihre Mixtur macht das Marketing-Event wirksam. Sportmarketing mittels Events hat sich in den letzten Jahren stark etabliert. Besonders für große Unternehmen ist der Imagetransfer und die Steigerung des Bekanntheitsgrades durch ein Engagement in beliebten Sportarten ein nützliches Instrument.

Was für Voraussetzungen müssen Werbdisplays erfüllen

Zu einem wirksamen Event gehören auch die passenden Marketing-Materialien und Werbedisplays. Hierbei gibt es bei Sportmarketing Veranstaltungen einige Besonderheiten zu beachten. Die Werbedisplays bei Sportmarketing Events sollen das Image der Marke und die Dynamik der Veranstaltung transportieren und an den Kunden weiter vermitteln. Darüber hinaus müssen die Werbedisplays bei Sportmarketing Events einerseits sehr stabil sein, da sie oft direkt in die Sport-Aktion integriert sind. Zum anderen müssen sie flexibel je nach Standort schnell auf und Abbau sein. Oft finden Sportmarketing Veranstaltungen nacheinander and mehreren Standorten statt, so wie die Coop Beachtour.

Was sind die Top 5 Werbedisplays für Sportmarketing Events

1. Aufblasbare Torbögen

Aufblasbare Torbögen sind auffallend große rundum bedruckbare Werbedisplays, die sich besonders gut für Sportmarketing eignen. Zum einen sind die Torbögen und damit auch die Sponsoren weithin sichtbar, zum anderen lassen sich die riesigen Werbebögen besonders gut als Start- oder Zielbogen einsetzen. Vor allem beim Zieleinlauf ist die Spannung groß und viele Zuschauer drängen sich dort. Der Torbogen ist daher ein idealer Blickfang, der auch häufig auf Fotos zu sehen ist. Die Werbewirkung wird somit multipliziert.

2. Aufblasbare pneumatische Eventzelte

Bei vielen Sportmarketing Events sind Zelte von Nöten – als Aufenthaltsort für Gäste oder  Informationsstand. Bei Sportveranstaltungen empfehlen sich dynamisch wirkende aufblasbare Eventzelte. Da pneumatische Zelte ohne Strom auskommen, sind diese darüber hinaus flexibler in den Einsatzgebieten.

3. Beachflags Werbefahnen

Beachflag Werbefahnen dürfen bei keiner Sportmarketing Veranstaltung fehlen! Sie können überall am Spielfeldrand oder entlang der Laufstrecke plaziert werden und die Werbebotschaft ist aufgrund des doppelseitigen Drucks immer sichtbar. Im Wind bewegen sich die Fahnen darüber hinaus anmutig uns lenken so die Aufmerksamkeit auf sich und den Sponsor der Aktion.

4. Pop-Up Displays

Pop-Up Displays und Faltdisplays sind ein weites typisches Werbedisplay für Sportmarketing Events. Pop-Up Displays können überall einfach und schnell aufgebaut werden und eigenen sich vor allem für Sportevents auf Rasenflächen, oder bei Sportarten, wo der Blickfang eher auf dem Boden liegt – also Ballsportarten wie Fussball oder auch Golf.

5. Bedruckte Eventmöbel

Auch bei Sportmarketing Events muss es immer einen Platz zum Ausruhen und chillen geben. In dieser entspannten Atmosphähre darf die Markenpräsenz nicht fehlen. Bedruckte Eventmöbel, wie Sonnenschirme mit Logo, Liegestühle mit Aufdruck oder Stehtische mit bedruckten Hussen sind für diese Locations genau das richtige!

Beispiele für Sportmarketing Event-Ausstattungen:

 

Vor Kurzem haben wir über die Herstellung der aufblasbare Sonderform „Urlaubsguru“ berichtet. Aufblasbare Produktnachbildungen und Sonderformen nach Wünschen der Kunden sind für Werbedisplay-Hersteller immer eine besondere Herausforderung.

Die aufblasbare Sonderform Urlaubsguru im Einsatz

Die Display-Max GmbH aus Stockach am Bodensee hat fast 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich! Um eine originalgetreue aufblasbare Produktnachbildung und Sonderformen herzustellen, wird zunächst  die Form der Produktnachbildung als Schnittmuster umgesetzt. Die aufblasbaren Sonderformen werden dann, nach dem Nähen durch die Luftbefüllung “in Form” gebracht. Die gigantischen aufblasbaren Sonderformen werden über kleine und leise Dauergebläse automatisch mit Luft befüllt und benötigen lediglich einen Stromanschluss für den Betrieb. Der kürzlich gefertigte, aufblasbare Urlaubsguru von Urlaubsguru kam nun bereits in mehreren Deutschen Städten zum Einsatz. Er ist der ideale Blickfang für jeden Eventlocation! Insgesamt drei der aufblasbaren Sonderformen sind derzeit deutschlandweit im Einsatz und reisen von Einsatzort zu Einsatzort. Unsere Inflatables entsprechen höchsten Qualitätsanforderungen und sind aufgrund des kleinen Packmasses und der leisen Dauergebläse besonders einfach im Handling und schnell aufbaubar. Einmal aufgeblasen, sind sie nicht mehr zu übersehen!

Videos, Slideshows and Podcasts by Cincopa Wordpress Plugin