Gestänge & Zubehör

Beachfalgs haben sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Werbedisplays überhaupt entwickelt. Dementsprechend groß und unübersichtlich ist zwischenzeitlich das Angebot im Internet. Dabei gibt es hochwertige, in Deutschland produzierten Werbefahnen und günstige, in China hergestellte Produkte. Die Unterschiede sind oft nicht einfach zu erkennen – eben so wenig wie das Produktionsland der Beachflags.

Wir zeigen Ihnen, vorauf Sie achten müssen!

Das Herzstück der Beachflag ist der Druck. Hier sollten Sie daher auf höchste Qualität achten. Billiger Druck bleicht vor allem bei Sonneneinstrahlung schnell aus und lässt ihre Marke nicht im besten Licht erscheinen. Zu unterscheiden ist auch der einseitige Beachflag Druck – bei dem der Druck nur auf einer Seite der Fahne sichtbar ist, auf der anderen Seite nur spiegelverkehrt durchscheint. Günstige Beachflags beinhalten meist nur diese Druckvariante, die jedoch nur dann geeignet ist, wenn die Fahne nicht frei steht und nicht von allen Seiten her sichtbar ist. Der doppelseitige Block-Out Polyfalgdruck jedoch stellt sicher, dass das jeweilige Motiv in vier Farben von allen Seiten aus einwandfrei lesbar ist. Das Druckverfahren sollte Sublimationsdruck sein, da dieser lichtbeständig und langanhaltend ist.

Das Fahnenmaterial der Beachflag muss leicht und dennoch robust und vor allem reißfest sein. Doppelnähte bei der Umfassung garantieren eine besondere Langlebigkeit. Das Gestänge der Fahnen sollte biegsam und gleichzeitig stabil sein.  Nur so ist die Fahne immer optimal gespannt und es entstehen keine Falten. Hierfür eigenen sich vor allem Teleskop-Fahnengestände aus Aluminium und Fiberglas. Der Mast der Beachflag wiegt dann weniger als ein Kilo. Auch beim Rotator, dem Drehbolzen um welchen sich die Fahne im Wind dreht, sollte aus hochwertigem Material gefertigt sein, da er sich sonst schnell abnutzt.

Bei Sportevents sind Werbedisplays für Veranstalter und Sponsoren unabdingbar. Im Sommer kommen dabei so gut wie alle Inflatables und mobilen Displays in Frage. Wir haben bereits über die beliebtesten Werbedisplays bei Sportevents geschrieben.

Die meisten Sportevents finden zwar im Frühjahr oder Herbst statt – wenn das Wetter noch gut ist, die Sonne jedoch nicht zu heiß vom Himmel brennt. Doch auch im Winter finden häufig Outdoor Sportevents statt: Skirennen, Langlauf- oder Biathlon-Veranstaltungen beispielsweise. Bei der Wahl der Werbedisplays gilt es dabei auf die besonderen Gegebenheiten, wie nassen Untergrund oder Schneefal, zu achten. Wir haben daher für Sie die besten Werbedisplays für winterliche Sportevents zusammengefasst:

Witterungsbeständige Werbezelte

Vor allem im Winter müssen Werbezelte nicht nur hübsch aussehen und gegebenenfalls Schatten spenden, sie müssen vor allem witterungsbeständig sein. Daher sind aufblasbare Eventzelte im Winter besonders beliebt. Nicht nur sehen sie sportlicher aus, als klassische Faltzelte, sie sind auch leichter zu transportieren und funktionieren als pneumatische Zelte, ebenso wie Faltzelte, ganz ohne Stromzufuhr.

Aufblasbare Torbögen

Aufblasbare Torbögen sind auch bei schlechtem Wetter weithin sichtbar und eigen sich daher vor allem im Winter als Start- und Zielbögen. Da dieses Infaltables nicht pneumatisch gebaut werden, benötigen aufblasbare Torbögen immer eine externe Stromzufuhr. Auf den Torbögen lassen sich beliebig viele Drucke aufbringen, die auch als Wechseldruck gestaltet werden können.

Beachfalgs mit Bodenspieß oder Schneeanker

Im Gegensatz zu anderen mobilen Werbedisplays, können Beachflags auch mit Hilfe von Erdspießen befestigt werden und eigenen sich daher besonders gut für ein Einsatz im Schnee. Auch bei starkem Wind garantiert der Erdspieß die sichere Verankerung im Boden, die Flaggen und damit der Brand sind weithin sichtbar!

Bedruckte Eventmöbel

Egal ob Winter oder Sommer: bedruckte Eventmöbel dürfen bei keinem Event fehlen. Gerade im Winter setzt man sich während der wenigen Sonnenstunden gerne in eine bedruckten Liegestuhl und genießt die Zeit draussen. Wichtig ist hier nur, auch Decken parat zu haben sowie, bei schlechtem Wetter, einen Unterstand, wie beispielsweise ein Eventzelt.

Beachflags sind heute auf keinem Event mehr wegzudenken – und auch POS und Landengeschäfte nützen die mobilen Werbefahnen. Egal ob Dropflag, Flying Banner oder PinFlag: Jede Beachflag Werbefahne benötigt eine Halterung.

Hier gibt es jedoch große Unterschiede. Je nach Standfläche können unterschiedliche Bodenhalterungen für die Werbefahnen zum Einsatz kommen. Verwenden Sie die Beachflag beispielsweise um auf ihr Ladengeschäft aufmerksam zu machen, ist möglicherweise eine Wandhalterung die richtige Lösung für Sie. Die Flagge nimmt so wenig Platz ein und weisst direkt auf den Laden hin. Jedoch kann sie nur schwer verstellt werden.

Mit ähnlichen Wandhalterungen können Werbefahnen übriges auch an Eventzelten auf Outdoor-Events befestigt werden. Bei Outdoor Events auf weichem Untergrund, wie beispielsweise sandiger Boden, Rasen oder Schnee, empfehlen sich Einschraubdübel oder Erdspiesse.

Steht die Werbefahne auf festem Boden, so ist die Stahl-Bodenplatte die gängigste Lösung. Mit ihr steht die Beachflag stabil, ohne zur Stolperfalle zu werden. Auch bei starkem Wind fällt die Fahne mit einer Bodenplatte nicht um. Jedoch sind Bodenplatten recht unhandlich. Indoor kann daher auch mit dem Kreuzfuss gearbeitet werden, da dieser wesentlich leichter ist, als eine Bodenplatte. Dieser kann wenn nötig zusätzlich auch mit einem Wasserballastring beschwert werden.

Insgesamt stehen so 7 verschiedene Halterungen für Beachflags und Werbefahnen zur verfügung. Welche für Sie die richtige ist, klären sie am besten zusätzlich mit ihrem Lieferanten ab.

Flying Banner – Beachflag in konvexer Form

Ein Flying Banner wird auch gerne als Beachflag in konvexer Form bezeichnet. Die formschöne Fahne eignet sich hervorragend für den Außeneinsatz. Aber auch im Innenbereich können Sie damit deutlich Flagge zeigen. Aufgrund der konvexen Form gelten Flying Banner als besonders dekorativ. Daher werden sie auch als eleganteste Präsentationsmöglichkeit aller Werbefahnen wahrgenommen.

Auf Display-Max finden Sie eine Beachflag in konvexer Form in verschiedenen Größen, mit denen sie ein Optimum an Aufmerksamkeit erreichen. Folgende Fahnengrößen sind erhältlich: S – 280 cm; M – 390 cm und L – 530 cm.

Flying Banner

 

Square Flag – Beachflag mit Ausleger

Eine Square Flag ist die wohl klassischste Form aller Werbefahnen. Sie wird auch als Beachflag mit Ausleger bezeichnet. Die gerade, rechteckige Square Flag Form bietet eine besonders großformatige Werbefläche.

Auf Display-Max finden Sie eine Beachflag mit Ausleger in folgenden Fahnengrößen einseitig oder auch beidseitig bedruckbar: S – 210 cm; M – 300 cm und L – 420 cm.

Square Flag

 

Sowohl ein Flying Banner, als auch eine Square Flag sind äußerst schnell aufgebaut und sehr leicht, transportierbar. Die Fahne kann mit wenigen Handgriffen an einen anderen Einsatzort transportieren und 365 Tage und über mehrere Jahre eingesetzt werden

 

Einsatzbereich Flying Banner und Square Flags

Gerne wird der Flying Banner und die Square Flag bei Events oder als Kundenstopper auf einer Messe eingesetzt. Die Fahnen erzielt eine hohe Werbewirksamkeit am POS. Durch die verschiedenen Größen ist Ihre Werbebotschaft auch auf Events und Messen mit großem Ansturm an Passanten, Geschäftskunden oder Partnern sehr gut sichtbar. Zeigen Sie deutlich Flagge! Menschen nehmen Werbefahne als Haltepunkt für Informationen oder Beratung wahr. Sie werden magnetisch von einer Fahne angezogen, oft in Erwartung, dass es dort etwas zu kaufen gibt. Nicht umsonst werden Werbefahnen auch gerne als Kundenstopper mit Sofortwirkung bezeichnet. Ein Flying Banner oder auch eine Square Flag sind ideal als Wegweiser, Produktwerbung, für Informationsveranstaltungen und für viele weitere Zwecke einsetzbar.

Wie bereits erwähnt, eignet sich eine Beachflag in konvexer Form oder die Beachflag mit Ausleger sowohl für den Innen- als auch für den Outdoorbereich. Selbst starkem Wind kann die Flagge mit dem richtigen Standfuß trotzen.

 

Auf Display-Max finden sie diverse Standfüße und Halterungen:

– 10kg schwere Stahlbodenplatte

– Einschraub Bodendübel mit Lager (auch für Schnee)

– Erdspieß mit Lager (auch für Schnee)

– Verchromter Stahl-Kreuzfuß 3 kg, mit Lager (nur indoor)

– Autoreifen-Halterung

– Wandhalterung

– Wasser-Ballastring max. 10Liter/kg

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

Beachflag – Moderne Werbung die frischen Wind bringt

Wetterfeste Faltzelte für den Außenbereich

Roll Ups liegen in der Werbebranche vorne

Bauzaunbanner und Gerüstbanner

Werbebanner-Kalkulator

Bauzaunbanner und Gerüstbanner

 

Heutzutage gelten Beachflags als fester Bestandteil der Outdoor-Werbung. Eine Werbefahne bietet auf jedem Event einen echten Blickfang. Besonders auf Sportevents, am POS oder als Promotionsaktion wird das optische Highlight gerne eingesetzt. Ein Flying Banner ist leicht, ohne Werkzeug und Bedienungsanleitung schnell aufbaubar und kann flexibel dort in den Fokus gestellt werden, wo die meisten Passanten und potenzielle Kunden vorbeikommen. Beachflags sind besonders praktisch, funktional und eignen sich  hervorragend für einen 365-Tage-Einsatz. Besonders typisch für die Werbefahne ist auch die Tropfen- oder Segelform.

Ursprünglich wurden Beachflags, auch gerne Squareflag oder Dropflag genannt, hauptsächlich für Strandevents eingesetzt. Heutzutage ist sie aber längst mehr als nur eine reine Strandfahne. So prägt die Werbefahne unser alltägliches Stadtbild. Die mobile Werbung ist in vielen Branchen nicht mehr wegzudenken wie zum Beispiel im Mobilfunkladen oder Fitness-Studio ist sie mittlerweile gang und gäbe. Viele Unternehmen setzten die Squareflag im Innen- und Außenbereich ein

 

Eine Beachflag ist schnell auszubauen und leicht zu transportieren.

 

Auf Display-Max können sie Ihre Beachflag nach Ihren Wunschvorstellungen online gestalten und bedrucken lassen. Die modernen Werbefahnen verfügen über ein mobiles Werbefahnensystem und wetterfestes Polyester Material. Sie sind in 3 verschiedenen Größen verfügbar. So können Sie unter der Beachflag S mit 240cm, Beachflag M mit 330cm oder Beachflag L mit 465cm Ihren passenden Werbeträger auswählen.

Die Beachflags bestehen aus hochwertigen und wetterbeständigen Polyster mit Doppelnähten und einem robusten Teleskop-Fahnengestänge aus Aluminium und Fiberglas. Die einseitig bedruckte Fahne mit Durchdruck auf der Rückseite kommt mit einer praktischen Tragetasche.

Im Produktkalkulator besteht die Möglichkeit einen zweiseitigen Druck auszuwählen, wodurch Die Werbebotschaft von beiden Seiten gelesen werden kann. Auch können Sie weiteres Zubehör wie eine passendes Standsystem oder eine Wandhalterung bestellen. Verschiedene Fußhalterungen geben der Beachflag den nötigen Halt. Eine Halterung mit Kugellager sorgt für eine leichte Drehbarkeit der Werbefahne und eignet sich hervorragend für den Außenbereich.

Beachflags bieten ein optisches Highlight, um die Aufmerksamkeit von der Laufkundschaft in der Stadt oder auf Messen zu gewinnen! Flying Banner begeistern durch ihren unkomplizierten Aufbau und liefern eine ausfällige Markenbotschaft, die schon aus der Ferne gut sichtbar ist.

 

Entdecken Sie beliebte Werbedisplays auf Display-Max wie Roll UpsFaltzelte und Leuchtsäulen.

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

Wetterfeste Faltzelte für den Außenbereich

Roll Ups liegen in der Werbebranche vorne

Bauzaunbanner und Gerüstbanner

Werbebanner-Kalkulator

Bauzaunbanner und Gerüstbanner

Beachflag und Werbefahnen Bodensysteme

by Christina on

Werbefahnen sind inzwischen überall als Werbemittel zu finden. Ihre Anwendungsbereich umfasst unendlich viele Möglichkeiten. So werden die beliebten Beachflags im In- und Outdoor vielseitig eingesetzt. Man findet sie ein und vor Läden, auf Messen und natürlich auf zahlreichen Sportevents.

Selbstverständlich benötigt man für so eine vielseitige Nutzung auch immer wieder ein speziell angepasstes Bodensystem um eine Werbefahne stabil und sicher passen zu dem geweiligen Raum zu montieren.

Der Eventausstatter Display-Max bietet hier eine zahlreiche Auswahl an verschiedenen hochwertigen Bodensystemen an, die perfekt auf die jeweiligen Einsatzbereiche abgestimmt sind.

Man unterscheidet bei Beachflag Bodensystemen zwischen Bodenplatten, Kreuzfüssen, Erdspiessen, Schraubanker, Wandhalterungen und Autoreifenhalterungen.

Verwendung dereinzelenen Beachflag Bodensysteme von Display-Max:

Indoor


Gerade auf Messen und auf Ladenflächen werden die beliebten Beachflags oft und gerne eingesetzt um werbewirksam hohe Aufmerksamkeit auf die Marke bzw. Produkt zu erzielen. Hierbei bietet Display-Max speziell für den Indoor geeignete Bodensysteme an. Der filigranen Mini-Kreuzfuß 1Kg oder der etwas massivere Kreuzfuß Standard aus Edelstahl, 3Kg lassen sich wunderbar im Innenbereich anwenden. Die formschönen Kreuzfüße sind einfach aufzustellen und platzsparend.

Outdoor

Stahlbodenplatte&Stahlbodenkreuz

Für den Außenbereich bietet Display-Max das Stahlbodenkreuz,4 Kg und eine extrem stabile Bodenplatte, 10Kg an, die jeder Witterung standhalten. Mit diesen extrem stabilen kugelgelagerten Bodensystemen ist man auch bei großen Beachflags (bis 410cm) auf der sicheren Seite.

Schraubanker/Kreuzspieß

Zum Einsatz von Beachflags auf weichem Untergrund, also Sand, Schnee oder Erde empfielt der Beachflag Hersteller Display-Max den Kreuzspieß oder für größere Fahnen den Schraubanker, der sich ganz einfach in den Boden eindrehen lässt und somit für einen besonders sicheren Stand der Fahne sorgt.

Alle bisher aufgeführten Bodensysteme sind flexibel, schnell und einfach ab und aufbaubar.

Beachflag Halterungen

Alternativ zu den Bodensystemen bietet Display-Max drei verschiedenen, extrem stabile Beachflag Halterungen an. Die Beachflag Wandhalterungen, einmal im 45° Winkel und einmal im 90° Winkel, lassen sich wunderbar an Fassaden oder sonstigen senkrechten Flächen montieren. Mit der senkrechte Halterung können Sie Ihre Beachflag werbewirksam auf allen horizontale Ebenen befestigen. Alle Beachflag Halterungen sind pulverbeschichtet und kugelgelagert, wodurch Ihre Fahne sich leicht mit dem Wind bewegt und somit hohe Aufmerksamkeit erregt.

Ganz neu im Sortiment hat Display-Max jetzt die Autohalterungen für Beachflags. Mithilfe dieser Halterungen kann man Beachflags direkt am Auto präsentieren. Die Halterung wird an den Autoreifen befestigt und lässt sich in sekunden anbringen und wieder lösen. Vor allem für Auto – Promotion Events erfreut sich diese einzigartige Beachflag Konstruktion gößter Beliebtheit.

Alle hier aufgeführten Bodensysteme finden Sie unter: www.display-max.de

Videos, Slideshows and Podcasts by Cincopa Wordpress Plugin