Sportmarketing

Inflatables sind sind garantierte Hingucker bei jedem Event – da wundert es nicht, dass vor allen Eishockeyvereine mehr und mehr auf die Idee kommen, ihre Maskottchen als aufblasbare Einlauftunnel zu gestalten. Aufwändig gestaltete aufblasbare Einlauftunnel sorgen bei den Vereinen, Sponsoren und Fans für Begeisterung.

Nicht nur beim Eishockey, auch bei anderen Sportarten laufen die Spieler über einen Einlauftunnel auf das Spielfeld ein. Aufblasbare Einlauftunnel sind für Sponsoren der perfekte Ort um ihre Werbung zu platzieren – oder der Hauptsponsor gestaltet den Einlauftunnel als aufblasbare Produktnachbildung und nützt so den gesamten Einlauftunnel als aufblasbare Werbefläche. Die Einflauftunnel werden nicht nur im Stadion selbst von allen wahrgenommen, wo die Fans auf den Rängen fiebern, sondern darüber hinaus durch Übertragung im Fernsehen und spektakuläre Pressebilder, auch von allen Zuschauern ausserhalb des Stadions gesehen – die Werbewirkung ist so gleich verdoppelt.

Inflatables, wie aufblasbare Einlauftunnel, werden individuell nach den Wünschen der Kunden gefertigt. Für jeden Einlauftunnel wird ein eigenes Schnittmuster angelegt. Die Sonderformen verfügen alle über leistungsstarke aber geräuscharme, innenliegende Gebläse. Der Aufbau erfolgt von zwei Mann binnen weniger Minuten – eine externe Stromzufuhr wird benötigt, da es sich nicht um pneumatische Formen handelt. Als aufblasbarer Einlauftunnel ist prinzipiell jede technisch machbare Form denkbar, vom Bierfass, über Tierköpfe oder Sterne bis hin zum klassischen Torbogen.

Die Firma Display-Max GmbH am Bodensee produziert seit über 20 Jahren aufblasbare Sonderformen und Einlauftunnel für namenhafte Sport- und Eishokeyvereine. Die Schnittmuster werden direkt in der Konfektion am Bodensee angelegt und nach genauen Vorgaben von den Sattlern vor Ort umgesetzt. Es werden nur die hochwertigsten Materialien eingesetzt. Die Ergebnisse überzeugen Spieler, Fans und Sponsoren gleichermaßen!

Bei Sportevents sind Werbedisplays für Veranstalter und Sponsoren unabdingbar. Im Sommer kommen dabei so gut wie alle Inflatables und mobilen Displays in Frage. Wir haben bereits über die beliebtesten Werbedisplays bei Sportevents geschrieben.

Die meisten Sportevents finden zwar im Frühjahr oder Herbst statt – wenn das Wetter noch gut ist, die Sonne jedoch nicht zu heiß vom Himmel brennt. Doch auch im Winter finden häufig Outdoor Sportevents statt: Skirennen, Langlauf- oder Biathlon-Veranstaltungen beispielsweise. Bei der Wahl der Werbedisplays gilt es dabei auf die besonderen Gegebenheiten, wie nassen Untergrund oder Schneefal, zu achten. Wir haben daher für Sie die besten Werbedisplays für winterliche Sportevents zusammengefasst:

Witterungsbeständige Werbezelte

Vor allem im Winter müssen Werbezelte nicht nur hübsch aussehen und gegebenenfalls Schatten spenden, sie müssen vor allem witterungsbeständig sein. Daher sind aufblasbare Eventzelte im Winter besonders beliebt. Nicht nur sehen sie sportlicher aus, als klassische Faltzelte, sie sind auch leichter zu transportieren und funktionieren als pneumatische Zelte, ebenso wie Faltzelte, ganz ohne Stromzufuhr.

Aufblasbare Torbögen

Aufblasbare Torbögen sind auch bei schlechtem Wetter weithin sichtbar und eigen sich daher vor allem im Winter als Start- und Zielbögen. Da dieses Infaltables nicht pneumatisch gebaut werden, benötigen aufblasbare Torbögen immer eine externe Stromzufuhr. Auf den Torbögen lassen sich beliebig viele Drucke aufbringen, die auch als Wechseldruck gestaltet werden können.

Beachfalgs mit Bodenspieß oder Schneeanker

Im Gegensatz zu anderen mobilen Werbedisplays, können Beachflags auch mit Hilfe von Erdspießen befestigt werden und eigenen sich daher besonders gut für ein Einsatz im Schnee. Auch bei starkem Wind garantiert der Erdspieß die sichere Verankerung im Boden, die Flaggen und damit der Brand sind weithin sichtbar!

Bedruckte Eventmöbel

Egal ob Winter oder Sommer: bedruckte Eventmöbel dürfen bei keinem Event fehlen. Gerade im Winter setzt man sich während der wenigen Sonnenstunden gerne in eine bedruckten Liegestuhl und genießt die Zeit draussen. Wichtig ist hier nur, auch Decken parat zu haben sowie, bei schlechtem Wetter, einen Unterstand, wie beispielsweise ein Eventzelt.

Am 2. Juli stürzten sich über 3.000 Athleten aus über 60 Nationen beim IRONMAN Austria in den Wettkampf. Die Veranstaltung in Klagenfurt am Wörthersee wird unter den Athleten zu den schönsten Triathlon-Rennen der Welt gezählt. Als Österreichs südlichste Landeshauptstadt verfügt Klagenfurt über eine optimale touristische Infrastruktur. Der Tourismusverband darf daher beim IRONMAN Austria nicht fehlen.

aufblasbare werbesäule ironmen austria

Visitklagenfurt präsentierte sich mit einem eigenen Messestand bestehend aus einem Faltzelt 3×3 Meter sowie einer rundum gebrandeten, aufblasbaren Werbesäule. Aufblasbare Werbesäulen bieten optimale Werbewirksamkeit für Sportevents und Messen. Sie gehören zu den Klassikern unter den Inflatables und verbreiten aufgrund der integrierten LED Beleuchtung auch abends oder an trüben Tagen eine schöne Stimmung. Die leuchtend blaue Werbesäule eckig mit 4 Metern Höhe für Visitklagenfurt war der absolute Blickfang des IRONMAN Austria:

Der Wettkampf startete in den frühen Morgenstunden mit der ersten Disziplin. Für die Schwimmer zeigte sich der See  mit durchschnittlich 22° C von seiner schönsten Seite. Die anschließende Radstrecke war ebenso schnell wie herausfordernd und hat durchaus Tour de France-Charakter, insbesondere durch die zwei Berganstiege pro Runde. Die Laufstrecke entlang des Seeufers und inmitten der Altstadt machen die 226 Wettkampfkilometer komplett.

Bei Sportevents wie dem IRNOMAN sind Werbesäulen äußerst beliebt. Es gibt sie standardmäßig in den Größen von 3 bis 5 Metern.  Größere Werbesäulen können als Sonderformen beispielsweise von der Display-Max GmbH am Bodensee gefertigt werden. Neben der eckigen Variante, steht auch die klassische, runde Werbesäule zur Verfügung. Werbesäulen können mit Gebläse, die eine ständige Stromzufuhr benötigen, oder als pneumatische Säulen ohne Gebläse geliefert werden. Für Outdoor-Events wie den IRONMANN Austria sind pneumatische Werbesäulen ideal, da sie auch an unwegsamen Locations ohne Stromanschluss aufgebaut werden können. Die hochwertigen Werbe – Leuchtsäulen aus leichtem Polyestergewebe sind auf einem robusten, wetterfesten Sockel montiert. Dieser Sockel dient gleichzeitig als Tragetasche und beinhaltet neben dem geräuscharmen Lüfter auch eine leuchtstarke Lichteinheit. Die rundum bedruckten Hüllen können jederzeit ausgewechselt werden, so dass die Werbesäulen für unterschiedliche Events mit unterschiedlichen Branding aus lichtechten Sublimationsdruck ausgestattet werden können.

Eventplanung kann so einfach sein – und doch so schwer. Denn man muss immer auch mit dem Unvorhergesehenem rechnen! Unsere Checkliste zur Eventplanung soll Ihnen helfen, Ihr Event vorab so gut wie möglich zu strukturieren und zu planen, so dass nichts dem Zufall überlassen wird!

Eventplanung Checkliste Display-Max

Eventplanung Phase 1 – Grundkonzept

  • Definieren Sie Ihre Ziele
  • Finden Sie das optimale Targeting / Publikum
  • Finden Sie einen roten Faden oder ein Motto für Ihr Event
  • Legen Sie in Datum UND ein Ersatzdatum fest. Achten Sie unbedingt auf Feiertage oder andere Großveranstaltungen
  • Legen Sie die Eckdaten fest (Teilnehmerzahl, Dauer, Budget…)
  • Legen Sie den Ort fest und ermitteln Sie einen Ersatzort. Achten Sie dabei darauf, dass der Ort für alle gut zu erreichen ist und noch zur Verfügung steht.

Eventplanung Phase 2 – Grobplanung

  • Arbeiten Sie die Eckdaten zu einem Konzept aus
  • Besprechen Sie das Konzept intern und lassen sich ggf. Budgets freigeben
  • Stimmen Sie die Projektorganisation ab: wer übernimmt was und wo müssen Dienstleister hinzugezogen werden
  • Machen Sie einen Terminplan

Eventplanung Phase 3 – Detailplanung

  • Programm final festlegen
  • Eventlocation spätestens jetzt reservieren
  • Eventdiestleister verpflichten (Catering, Musik, Fotograf…)
  • Werbedisplays und Marketingmaterial bestellen
  • PR vorbereiten
  • Infrastruktur der Eventlocation testen
  • ggf. Anreiseplan organisieren
  • Sicherheitskonzept erstellen

Eventplanung Phase 4 – Live am Event

  • Aufgaben klar verteilen
  • Personal rechtzeitig briefen
  • Rechtzeitig Aufbauen (Mobiliar, Technik…)
  • Empfang der Gäste planen
  • Verabschiedung der Gäste planen

Eventplanung Phase 5 – Nach dem Event

  • Abbau der Infrastruktur
  • Reinigung
  • Debriefing an Mitarbeiter und Partner
  • Evaluation des Events und Verbesserungsvorschläge
  • Dankesmail oder Brief an Gäste und Partner
  • PR nachbereiten

Begleitende Massnahmen

  • Medien
  • Media-Monitoring
  • Anzeigen
  • Veranstaltungshinweise
  • Hinweis auf Internet/Intranet
  • Firmeninterne Information
  • Newsletter (Konzeption Newsletter)
  • Fotograf

Der Thüringer Unternehmenslauf motiviert seit nun mehr 9 Jahren die Mitarbeiter vieler Unternehmen aus ganz Deutschland zu mehr Sport. Am 7. Juni fand die 9. Ausgabe des RUN mit einer Rekordteilnehmerzahl von über 9.000 Läufern von mehr als 600 Firmen statt. Die Veranstaltung war, wie schon im letzten Jahr, ein voller Erfolg. Eine Neuheit der Veranstaltung 2017 war der riesige aufblasbare Torbogen, welcher als Zielbogen eingesetzt wurde.

aufblasbarer torbogen unternehmneslauf

Der Unternehmenslauf ist ein Mannschaftsstraßenlauf durch die Erfurter Innenstadt über eine Distanz von rund 5 km. Er steht allen Mitarbeitern von Unternehmen, Institutionen und Organisationen offen und ist inzwischen für viele Unternehmen zur festen Veranstaltungsgröße geworden! Für viele Läufer ist er die Initialzündung, um auch während des Jahres aktiv zu sein – und im nächsten Jahr wieder volle Kraft durchstarten zu können.

Um die Sponsoren in diesem Jahr besonders hervorzuheben und die Läufer kurz von dem Ziel richtig zu motivieren, sorgte ein riesiger aufblasbarere Zielbogen für mehr Sichtbarkeit: Mit einem Zielbogen ist das Ziel schon von Weitem sichtbar, was die Läufer animiert und ihnen neue Kraft gibt. Der aufblasbare Torbogen stellt zudem eine hervorragende Werbefläche für Veranstalter und Sponsoren da, da er von allen Seiten sichtbar ist. Der Werbedruck kann entweder direkt auf den Torbogen aufgebracht werden, oder der Torbogen wird mit Wechselbannern ausgestattet. Auch eine Kombination aus beiden Techniken ist möglich. Er ist mit Hilfe eines Gebläses in minutenschnelle auf- und wieder abgebaut. Die aufblasbaren Torbögen gibt es entweder in den Standardformen und -größen von 2 bis 10 Metern oder sie können individuell nach Wunsch gefertigt werden.

aufblasbarer zielbogen unternehmenslauf

Urlaubsguru bietet nicht nur tolle und günstige Reiseschnäppchen – unter anderem auch nach Mallorca. Sondern das Unternehmen fährt schon auch gerne mal selbst in den warmen Süden!

Pneumatisches Eventzelt für Sportmarketingaktion des Reiseportals urlaubsguru von Display-Max

So unterstützt das Reiseportal auf Mallorca diese Saison die Beachvolleyballcamps. Dabei wird sowohl in Trainingscamps als auch direkt an den schönsten Stränden der Insel fleissig trainiert, geschwitzt und gebaggert. Um den Organisatoren während der Spiele einen schattigen Platz in der Mittelmeersonne zu schaffen, werden den Organisatoren aufblasbare, pneumatische Werbezelte zur Verfügung gestellt und extra nach Mallorca geschickt! Die pneumatischen Werbezelte kommen ohne Gebläse aus und können daher auch an schwer zugänglichen Stränden ohne Stromversorgung einfach und schnell aufgebaut werden. So entsteht innerhalb kürzester Zeit eine schattige Location, die auch noch auf den Sponsor aufmerksam macht!

Hier geht es zu den pneumatischen Eventzelten >

Mehr über aufblasbare Eventzelte >

Pneumatisches Eventzelt für Sportmarketingaktion des Reiseportals urlaubsguru von Display-Max

Pferdewetten.de  hat sich in den vergangenen Jahren zu einer festen Größe im Markt für Pferdewetten in Deutschland etabliert.  Doch das Unternehmen ist nicht nur online aktiv, sondern veranstaltet zudem auf verschiedenen Rennbahnen in ganz Deutschland Roadshows mit coolen Gewinnmöglichkeiten. Die Werbedisplays für die Infostände kommen von der Display-Max Gmbh.

Da pferdewetten.de die Roadshow an unterschiedlichen Locations auf- abbauen muss, muss die Eventausstattung dementsprechend stabil und flexibel sein.

Das Herz des Infostandes bildet das pneumatisches Werbezelt PneuMax. Ausserhalb des Werbezeltes machen PinFlag und Squar Flag Werbefhnen sowie Kundenstopper und ein Megadisplay auf die Roadschows aufmerksam. Ausserdem laden bedruckte Liegestühle die Besucher bei sonnigem Wetter zum Verweilen und Teilnehmen ein. Im Zelt selbst dient ein Rollup Mega als Rückwand – auf den bedruckten Promotionstheken werden die für die Teilnahme nötigen Informationen bereitgestellt.

Die Ausstattung kann je nach Einsatzort und Wetter variiert werden und kam bisher auf den Rennbahnen in Hoppegarten, München, Hannover und Hamburg zum Einsatz.

Mobile Werbebanden sind die neuen Stars auf dem Platz bei jedem Sportevent. Und diese werden geschaffen vom Hersteller und Werbetechniker Display-Max. Mit der Softbande Dreieck lässt sich Werbung ganz einfach und günstig direkt am Spielfeldrand platzieren.

Alle Vorteile der Softbande Dreieck auf einen Blick:
– Ideal für Sponsoringwerbung direkt am Spielfeldrand
– Keine Verletzungsgefahr durch Schaumstoffkern
– Bezüge für den Innen- und Außeneinsatz erhältlich
– In individuellen Größen lieferbar
– Ab 99 Euro inklusive Druck

Mehr Informationen zur Softbande Dreieck und allen anderen mobilen Werbebanden gibt es im Shop der Display-Max GmbH.

Alle Vorteile der Softbande Dreieck

Vorteile der Softbande Dreieck

 

Bleiben Sie werbetechnisch am Ball mit hochwertiger Bandenwerbung vom Hersteller Display-Max! Der Event-Profi hat sein Sortiment im Bereich der Werbebanden erweitert und bietet jetzt zusätzliche Bandenwerbung für Sportstätten und Sportevents.

Mit Bandenwerbung kann man viel mehr erreichen als man denkt. Mit Bandenwerbung ist man sportlich voll dabei, denn die Werbung steht immer im Blickfeld der Zuschauer.

Beim Werbetechniker Dsiplay-Max gibt es Werbebanden in verschiedenen Ausführungen und individuellen Größen für jede Bandenwerbung. Brandneu für Sponsoringwerbung direkt am Spielfeldrand ist die Softbande Dreick.

Die Softbande Dreieck besteht aus einem Schaumstoffkern wodurch eine verletzungsgefahr für Sportler nicht besteht. Bei den Softbanden gibt es die gebrandeten Bezüge jeweils für den Indoorbereich (Polyestermaterial) und den Outdoorbereich (PVC-Planenmaterial). Der Bezug wird einfach mittels Klettverschluss an der Unterseite des Schaumstoffkörpers befestigt und ist somit leicht wechselbar.

Durch den geringen Platzbedarf, den mobilen Einsatz und das geringe Verletzungsrisiko, sind die Softbanden besonders beliebt für den Einsatz in der Halle.

Softbande Dreieck für Werbung am Spielfeldrand

Softbande Dreieck für Werbung am Spielfeldrand

 

Werbebanden für Sponsoringwerbung

Werbebanden für Sponsoringwerbung

Werbedisplays für Tennisturnier

by admin on

Der Werbetechniker Display-Max hat auch in diesem Jahr wieder einige Werbedisplays für das „Leuchtenstadt-Open“ Tennisturnier in Luzern produziert.

Bereits zum dritten Mal fand das „Leuchtenstadt Open“ Tennisturnier in Luzern statt. Neben vielen regionalen und nationalen Spielerinnen und Spieler die jedes Jahr mit von der Partie sind, durfte Display-Max auch in diesem Jahr wieder einige schöne Werbeprodukte für das Sportevent liefern.

So standen während der Turniertage von Ende August bis Anfang September nicht nur zahlreiche Spieler und Zauschauer auf dem Platz und den Tribünen, sondern auch Display-Max Produkte wie Faltdisplays, Flying Banner und Werbeschirme.

Besonders die Easy-Board Faltdisplays eignen sich besonders gut als mobile Werbebanden für mehrtägige Turniere. Schnell aufgebaut, leicht zu transportieren und immer wieder schnell an anderer Stelle aufgestellt.

Faltdisplays Square

Easy-Board Faltdisplays Square

Easy-Board Faltdisplay Square

Easy-Board Faltdisplay Square

Sonnenschirme

Sonnenschirme

Flying Banner

Flying Banner

 

Videos, Slideshows and Podcasts by Cincopa Wordpress Plugin