Faltdisplays

20% Rabatt auf alle Werbedispalys

by admin on

Unser Partner, die Display-Max GmbH, hat zum Jahres-Endspurt aufgerufen: ab jetzt erhalten alle Kunden bis zum 31.12.2017 einen Rabatt von 20% auf ihre Bestellung. Egal welches Werbedisplay Sie noch benötigen: ob Beachflag, Rollup-Display, aufblasbares Eventzelt, Faltzelt, Startent oder beinen aufblasbaren Torbogen. Wenn Sie jetzt noch bis zum Jahresende bestellen und bei Ihrer Bestellung den Gutscheincode „xmas2017“ angeben, erhalten Sie 20% auf Ihre Bestellung. Es lohnt sich also vorauszudenken!

*Diese Aktion ist gültig ab dem 07.11.2017 bis zum 31.12.2017. Rückwirkend kann auf Bestellungen kein „xmax2017“-Rabatt (20%) gewährt werden. Der Rabatt versteht sich ohne Versandkosten und kann nicht mit anderen Promotionen oder Rabatten kombiniert werden.

 

Am POS hat der Kunde direkten Kontakt zu ihrem Angebot –  die Kaufentscheidung steht unmittelbar bevor. Um diesen Impuls zu fördern gibt es verschiedene Massnahmen. Werbedisplays helfen an dieser Stelle nicht nur um die Wahre besser zu präsentieren und zu erklären, sie tragen auch unmittelbar zur Kaufentscheidung bei. Denn alle zum Produkt wesentlichen Informationen können  mit Hilfe eines Werbedisplays übermittelt werden. Die Werbedisplays sind somit zugleich Kaufanreiz und Informationsquelle.Wir stellen Ihnen hier die beliebtesten und nützlichsten Werbedisplays für den POS und das Ladengeschäft vor!

Werbedisplays vor dem POS oder Ladengeschäft

Bereits vor dem POS lohnt sich der Einsatz von Werbedispalys, um den Kunden einen Anreiz zu geben, den POS zu betreten. Besonders beliebte Werbedisplays sind hierfür Kundenstopper und Beachflags.

Kundenstopper

Mit einem informativen Kundenstopper, auf welchem sie Sonderangebote oder besondere Eigenschaften ihres Produktes, so genante USPs, darstellen, machen Sie potentielle Kunden unmittelbar auf ihr Produkt aufmerksam und locken sie so an ihren POS beziehungsweise in ihren Laden.Der Kundenstopper ist daher ein besonders beliebtes Werbedisplay direkt vor dem POS.  Der Druck des Kundenstoppers kann jederzeit einfach und günstig ausgetauscht werden, so dass er sich gut eignet um beispielsweise auf Sonderaktionen hinzuweisen.

Beachflag

Beachflags sind erheblich höher, als Kundenstopper und daher bereits von weitem sichtbar. Das flattern der Fahne im Wind erregt zusätzliche Aufmerksamkeit. Beachflags sind, genauso wie Kundenstopper, besonders beliebte Werbedispalys um auf einen bestimmten POS aufmerksam zu machen. Der Druck ist dabei jedoch oft weniger Produktbezogen, als viel mehr Markenbezogen.

Werbedisplays am POS oder Ladengeschäft

Im POS oder im Laden geht es nun darum, den Kund von einem bestimmten Produkt zu überzeugen. Hierfür muss das Produkt zum einen gut präsentiert sein, zum anderen sollte auch genug Information zum Produkt zu finden sein.

Rollup-Displays

Rollup-Displays nehmen wenig Platz weg und bieten viel Fläche für Informationen. Diese Werbedisplays eigenen sich daher besonders gut um direkt beim Produkt nochmal die wichtigsten Punkte, die für einen Kauf sprechen, zusammen zu fassen. Darüber hinaus kann bei vielen Modellen der Druck einfach ausgetauscht werden. Das Werbedisplay kann aufgrund des geringen Gewichts auch innerhalb des POS beliebig oft umgestellt werden.

Promotiontheken

Promotiontheken sind perfekte Werbedisplays um Produkte zu präsentieren und weitere Informationen über das Produkt bereitzuhalten. Hier kann zudem ein Mitarbeiter platziert werden, der für die persönliche Ansprache Sorge trägt.

Darüber hinaus gibt es viele andere Werbedisplays, die je nach Einsatzzweck und Ort passend sein können. Eine persönliche Beratung beim Kauf eines Werbedisplays, wie sie beispielsweise die Display-Max GmbH aus Stockach am Bodensee bietet, ist daher immer anzuraten! Bei größeren Aktionen können zum Beispiel Werbezelte oder aufblasbare Displays, so genante Inflatables, große Wirkung erzielen!

Druckleitfaden für Werbedisplays

by admin on

Die korrekte Anfertigung  der Druckdaten sind ein essentieller Bestandteil ihres Werbeerfolges. Denn nur mit einem brillanten Druck  führt ihr Werbedisplay zum Erfolg! Daher erklären wir Ihnen in 6 einfachen Punkten, wie sie Ihre Druckdaten korrekt anlegen.

 

Dateiname der Druckdatei

Geben Sie ihren Druckdaten einen Namen, mit dem der Drucktechniker diese sofort ihrem Auftrag zuordnen kann. Wir empfehlen die Namensgebung Kundenname_Produkt_Zusatzinformation. Das Dateiformat muss eine Vektorgrafik sein. Dies kann entweder ein PDF, TIF oder JPG Format sein. Jedoch kein Word, Excel oder Powerpoint. Die Maximale Dateigröße sollten 200 MB sein.

Druckdaten als PDF Dateien

PDFs-Datein müssen Druck-PDFs sein und alle Schriften müssen in Pfade konvertiert sein. Es dürfen dabei keine Ebenen und keine Drehungen im PDF angelegt sein. Falls ihr Werbedisplay mehrere Drucke beinhaltet, müssen alle Drucke auf Einzelseiten angelegt werden. Mehrseitige PDFs können nicht verarbeitet werden. Ein Werbedisplay, bei dem die Vorder- und Rückseite bedruckt ist, hat demnach zwei Druckdateien. Der Dateiname sollte dann Kundenname_Produkt_Seitenangabe sein.

Druckdaten aus Bildbearbeitungsprogrammen

Hier kommt entweder das TIF oder das JPG Format in Frage. Auch bei diesen Druckformaten muss die Druckdatei vor der Anlieferung auf eine Hintergrundebene reduziert werden. Es dürfen dabei weder Appha-Kanäle noch Freistellungspfade enthalten sein. TIF Formate sollten LZW komprimiert auf transparenten Hintergrund gespeichert werden. Bei der Abspeicherung als JPG sollte immer die maximale Qualität gewählt werden. Diese Vorgaben gelten auch für Photoshop-Dateien, die in einem Layoutprogramm platziert werden. Logos oder Grafiken für den Direktdruck werden immer  als Vektordatei benötigt.

Grafikvorlagen und Beschnitt

Auf jeder Produktseite der Display-Max GmbH finden sie direkt unter der Produktbeschreibung eine Grafikforlage als PDF. Legen Sie das Format und Ihre Druckdatei nach diesen Gestaltungsvorlagen an. Beachten Sie dabei den Hinweis der Maßangaben (1:1 / 1:10…). Geben Sie bei mehreren Seiten pro Werbedisplay im Dateinamen bitte den Ort an, an dem der Druck angebracht werden soll, also beispielsweise ob es sich um die Vorder- oder Rückseite handelt.  Schneiden Sie bei der Erstellung ihrer Druckdaten alle Flächen und Bilder auf unsere Druckflächen zu und verwenden Sie keine  Falz-, Schneide- oder Passermarken. Auch die im Datenblatt angelegten Sicherheitsabstände müssen immer eingehalten werden.

Sind die Druckdaten fertig angelegt, sollten Sie alle Hilfslinien und Hilfstexte für den Druck löschen. Nur die Aussenkonturen bleiben erhalten.

Farbraum ihrer Druckdatei

Der Farbraum der Druckdateien muss immer in CMYK angelegt werden. Bitte wählen Sie hierfür in Ihrem Bearbeitungsprogramm immer den CMYK Modus und nicht den RGB Modus. Hierfür prüfen sie bitte die Farbwerte und stellen diese gegebenenfalls um. Es ist ausserdem immer ratsam für den Farbabgleich Referenzfarbtöne in Pantone oder HKS an zu geben um eine ideale Farbwiedergabe zu erreichen.

Bei Farbverläufen ist Vorsicht geboten! Großflächige Farbverläufe die in Adobe-InDesign und Adobe- Illustrator erstellt werden neigen zur Streifenbildung.  Verläufe sollten daher immer in Photoshop angelegt werden. Bei tiefschwarzen Drucken muss zudem darauf geachtet werden, dass der Schwarzton ein neutrales tiefes Schwarz ist. Durch das Zufügen von anderen Druckfarben, kann das schwarz einen Farbstich erhalten. Es empfiehlt sich ausserdem, die Farbwerte aus Ihrer Druck PDF mit den Werten Ihrer Datei abzugleichen!

Relevante Eckdaten für ihre Druckdatei

Hier nochmals eine kurze Zusammenfassung der wesentlichen Daten:

  • Dateiformat: PDF, JPG oder TIP
  • Auflösung: Größenverhältnis 1:1 – mindestens 150 dpi Größenverhältnis 1:2 – mindestens 300 dpi Größenverhältnis 1:10 mindestens 1500 dpi!
  • Schriften: Immer als Pfade anlegen
  • Farbraum: CYMK
  • Keine Hilfslinien, Falzlinien oder ähnliches!

Pferdewetten.de  hat sich in den vergangenen Jahren zu einer festen Größe im Markt für Pferdewetten in Deutschland etabliert.  Doch das Unternehmen ist nicht nur online aktiv, sondern veranstaltet zudem auf verschiedenen Rennbahnen in ganz Deutschland Roadshows mit coolen Gewinnmöglichkeiten. Die Werbedisplays für die Infostände kommen von der Display-Max Gmbh.

Da pferdewetten.de die Roadshow an unterschiedlichen Locations auf- abbauen muss, muss die Eventausstattung dementsprechend stabil und flexibel sein.

Das Herz des Infostandes bildet das pneumatisches Werbezelt PneuMax. Ausserhalb des Werbezeltes machen PinFlag und Squar Flag Werbefhnen sowie Kundenstopper und ein Megadisplay auf die Roadschows aufmerksam. Ausserdem laden bedruckte Liegestühle die Besucher bei sonnigem Wetter zum Verweilen und Teilnehmen ein. Im Zelt selbst dient ein Rollup Mega als Rückwand – auf den bedruckten Promotionstheken werden die für die Teilnahme nötigen Informationen bereitgestellt.

Die Ausstattung kann je nach Einsatzort und Wetter variiert werden und kam bisher auf den Rennbahnen in Hoppegarten, München, Hannover und Hamburg zum Einsatz.

Vom 14.-15. Mai war es so weit: 128 Teilnehmer trafen sich zum ersten mal dieses Jahr bei herrlichem Sonnenschein auf der erstklassigen Anlage des GC Münster-Tinnen zum Matchplay GOFUS vers. Wirtschaft. Mit on Tour ist die gesamte Sportmarketing Ausstattung der Display-Max GmbH. Besonders ins Auge gefallen, sind die beiden 11 Meter großen Startents Eventzelte so wie der aufblasbare Werbewürfel.

startent_eventzelt_mit_stimmung

Startents oder Sternenzelte sind geniale Werbe- und Eventzelte in ansprechender Sternform und eignen sich hervorragend für Sportveranstaltungen im Freien. Die Sternzelte stellen nicht nur einen fantastischen Blickfang dar. In Kombination mit den bedruckten Eventmöbel schaffen sie die ideale Location zum chillen und zusammen kommen. Als weitere Werbedisplays waren doppelseitig bedurckte Beachflags Werbefahnen und Pop-up Faltdisplays auf dem Golfplatz im Einsatz! Beim Gofus Matchplay gewann am Ende das Team der Wirtschaft vom Hauptsponsor SAMSUNG sieben Partien. Zwei wurden geteilt und alle weiteren Matches gingen an die GOFUS.

Gofus wurde 2001 mit dem Ziel gegründet, ehemalige und aktive Fußballprofis eine Golfheimat zu bieten. Heute zählt Gofus über 500 Mitglieder. Sie alle engagieren sich bei den GOFUS für den guten Zweck: Die Erlöse der Veranstaltungen werden dem GOFUS Projekt „PLATZ DA!“ zur Verfügung gestellt. In einem lebensbegleitenden Projekt werden wirtschaftlich schwächer gestellte Kinder und Jugendliche entsprechend ihres Alters gefördert.

Machmal kann es schwierig sein, verschiedenen Bannerformate voneinander zu unterscheiden. So ähneln sich beispielsweise L-Banner, X-Banner und Rollup Banner auf den ersten Blick ungemein. Größe und Standardformate sind sehr ähnlich uns auch das Aufstellprinzip gleicht sich. Alle drei Werbedisplay-Formate sind hochformatig bedruckte Banner, die durch eine mittig eingesteckte Haltestange an der Rückseite gehalten werden.

Unterschiede ergeben sich jedoch in der Befestigung der Werbebanner: Während jedoch beim Rollup Banner der Bannerdruck nur oben mit einer Klemmleiste ausgestattet ist, ist der Druck beim L-Banner sowohl oben als auch unten eingeklemmt. Beim X-Banner hingegen ist der Print an vier Ecken geöst und dann verspannt.

X-Banner Werbedispays

Das X-Banner ist ein sehr formschönes und leichtes Display, bei dem der an vier Ecken geöste Print mittels eines x-förmigen Gestells verspannt wird. Die Ösen im Digitaldruck werden einfach über die Befestigungshaken gestülpt und fertig. Ein Wechsel des Druckes ist daher überaus einfach. Ausserdem benötigt ein X-Banner nur sehr wenig Standfläche. X-Banner eigen sich vor allem für Indoor Einsatz.

Roll Up Display Banner

Rollup Banner bieten eine großzügige Fläche für Ihre Werbebotschaft und gehören zu den beliebtesten Werbedispalys. Für jeden Anwendungszweck findet sich die richtige Größe. Breiten zwischen 800 und 1000 mm sind gebräuchlich, leicht zu transportieren und meistens groß genug, um Grafiken gut erkennbar zu präsentieren. Auch breitere Roll up Displays bis 2000 oder 3000 mm sind erhältlich und eignen sich besonders gut als Messewand oder Rückwand.Der Werbedruck des Rollup Banners wird unten auf die Schiene aufgeklebt und oben in die Schiene eingeklemmt. Bei den meisten Roll Up Displays können die Banner Motive dennoch mit wenigen Handgriffen gewechselt werden. Um den Wechsel durchführen zu können, muss  jedoch anders als beim X- oder L- Banner zunächst der Spannmechanismus des Displays deaktiviert werden. Unten ist hier das Banner an einer Spannrolle festgeklebt, die sich in einer schützenden Alu-Kassette befindet. Das gespannte Banner kann somit in der Alu-Kassette sicher verstaut und für den Gebrauch aus der Kassette mit Spannmechanismus herausgezogen werden.

L-Banner

Da L-Banner sowohl oben als auch unten über eine Klemmleiste verfügen, ist der Bannertausch hier besonders einfach. Mit dem Klemmverschluss der Teleskopstange lässt sich das L-Banner zudem anders als der X-Banner oder das Rollup Display Banner auf beliebige Höhe feststellen. Es können Werbebanner von 160-220 cm eingespannt werden.

Zusammenfassend kann festgehalten werden:

Rollup Display:
Schützende & robuste Alu-Kassette, aber umständlicher Motivwechsel. Der Vorteil liegt bei diesem Werbedisplay bei der sicheren Verwahrung und dem einfachen Transport.

L-Banner:
Einfache Motivwechsel, aber keine schützende Alu-Kassette. Beim L-Banner ist das zusammengerollte System beim Transport trotz Transporttasche nicht so gut geschützt wie das Roll Up Display. Der Wechsel des Werbebanners jedoch ist durch die Klemmleisten sehr einfach. Vorteilhaft ist auch die Verstellbare Höhe des Werbedisplays.

X-Banner:
Einfacher Motivwechsel, keine schützende Kassette: Das X-Banner ist sehr formschön und der Motivwechsel ist einfach: Im Gegensatz zum L-Banner ist es aber nicht in der Höhe verstellbar und die schützende Alu-Kassette des Rollup-Dispalys fehlt.

Faltdisplays wie Easy-Boards sind die besten Werbedisplays für einen erfolgreichen Start in den Frühling.

Sobald die Wiesen grün werden ist es Zeit für die Pop-up Faltdisplays, die im Grünen ein tolles Bild abgeben und daher auch besonders beliebt für Promotion, Sponsoring und Eventmarketing im Golfsport sind.  

Easy-Boards sind praktische, unkomplizierte, ultraleichte und formschöne Werbeobjekte die viel mehr als nur ein schönes Bild abgeben. Der große Vorteil der Pop-up Faltdisplays liegt im ultra-leichtem Gewicht und dem sekundenschnellen Aufbau. Dieser erinnert an das bekannten Strandmuschel-Konzept: Einfach auspacken und das Display entfaltet sich durch die Vorspannung von alleine!

Die wichtigsten Eigenschaften auf einem Blick:
– extrem geringes Gewicht
– schneller und einfacher Transport
– rascher und unkomplizierter Aufbau
– praktische und unkomplizierte Werbung
– moderne und formschöne Optik

Die Pop-up Displays bestehen aus einem felxiblem Fiberglasgestänge und einer wechselbaren, zweiseitigen Bespannung aus Polyestergewebe. Beim Werbedisplay-Hersteller Display-Max gibt es die beliebten Pop-ups Easy-Boards in ovaler undeckiger Form sowie in unterschiedlichen Größen.

Pop-up Displays

Pop-up Displays

Faltdisplay

Faltdisplay

Easy-Boards

Easy-Boards Classic

Easy-Board Square

Easy-Board Square

 

Neue Rollup Display Serie

by admin on

Günstige Rollup Displays neu im Sortiment bei Evolution und Display-Max

Nach dem erfolgreichen Start mit Beachflags und Faltzelten dehnt der Eventausstatter Display-Max GmbH und sein Schweizer Partner Display-Max die günstige Eco Linie nun auch auf Rollup Systeme aus.

Rollup Displays sind heute ein fester Bestandteil im Werbemix für Messe- und Eventmarketing. Zur Anwendung kommen Rollup Displaysysteme dabei vor allem als Blickfang auf Messeständen, als Werbedisplay im Einzelhandel oder als mobiles Präsentationsmittel im Außendienst. Ihr größter Vorteil ist das blitzschnelle Auf- und Abbauen mit nur wenigen Handgriffen.

Die neuen Rollup Banner der Eco Linie sind die günstigen Einsteigermodelle. Trotz des günstigen Preises muss hier nicht auf Qualität verzichtet werden: Die Aluminiumkassette der Werbedisplays schützt die Grafik beim Transport vor Schäden und die Roll Up Systeme sind zum Transport in einer praktischen Tragetasche untergebracht.

Rollups der Eco Linie sind bei der Display-Max GmbH in folgenden Größen lieferbar:
– 60 x 200 cm
– 80 x 200 cm
– 100 x 200 cm

Als Spezialist für Werbedisplays und Werbeträger bietet die Stockacher Firma außerdem eine breitgefächerte Produktpalette an Promotionzelten und Falttheken. Alle Produkte können ganz einfach über den Werbedisplay-Onlineshop bestellt werden.

Himmelreichstraße 6
78333 Stockach

Pressekontakt:
Ossian Vogel
07771-873433

www.display-max.de

Rollup-Displays Schweiz

Neue Easy-Board Faltdisplays

by admin on

Die neuen Easy-Board Faltdisplays von Display-Max haben sich in kürzester Zeit zu einem absoluten Renner entwickelt. Die superpraktischen textilen Faltdisplays bestehen aus einem flexiblen Federstahlgestänge und einer wechselbaren bedruckten Bespannung. Das Konzept kennt man von Strandmuscheln oder Reflektoren: Einfach auspacken und das Display entfaltet sich durch die Vorpannung von alleine.

Unsere Easy-Board Faltdisplays werden inklusive Tragetasche und Ösungen für Erdanker geliefert, als Extra gibt es noch Ballastscheiben aus Stahl. Die Bespannung wird im Sublimationsdruck-Verfahren hochwertig und waschbar bedruckt und kann jederzeit ausgetauscht werden, ein Riesen-Vorteil gegenüber den bisher üblichen ähnlichen Modellen des Mitbewerbes.

Hier gehts direkt zum großen Online-Shop für Werbedisplays!

EASYDISPLAY_L_high
EASYDISPLAY_M_high
EASYDISPLAY_S_high

Rollup-Displays und Rollups

by admin on

Rollup Displays und Werbebanner von Display-Max

Rollup Displays und Rollbanner günstig bei Display-Max online kaufen. Display-Max Werbebanner sind die idealen Werbemittel für Events und Promotions. Wir bieten Ihnen hochwertige, individuelle Roll up Displays mit umfangreichem Zubehör für Ihren Event oder Werbeauftrit. Konfigurieren Sie Ihr Rollup Display mit Zubehör einfach in unserem Onlineshop. Unsere Werbesysteme sind geprüft und haben 2 Jahre Garantie auf Verarbeitung. Wir bedrucken Ihr Werbesystem digital, schnell und mit Profi-Daten-Check!

Rollup Display Mega von  Evolution

Rollups für Messe und Event

Konfigurieren Sie Ihr individuelles Rollup Display mit Druck in unserem Shop, einfach die gewünschte Größe wählen!

• Zahlreiche Ausführungen
• Leicht aufzubauen und extrem haltbar
• Hochwertige Qualität
• Direkt vom Hersteller

Rollup Werbedisplays für POS und Ladenbau
Wir produzieren seit 1998 hochwertige Rollbanner-Systeme mit Druck für namhafte Kunden aus ganz Europa. Faltdisplaysysteme günstig bei Evolution online kaufen. Evolution Werbebanner sind die idealen Werbemittel für Events und Promotions. Wir bieten Ihnen hochwertige, individuelle Roll up Displays mit umfangreichem Zubehör für Ihren Event oder Werbeauftrit. Konfigurieren Sie Ihr Rollup Display mit Zubehör einfach in unserem Onlineshop. Unsere Werbesysteme sind geprüft und haben 2 Jahre Garantie auf Verarbeitung. Wir bedrucken Ihr Werbesystem digital, schnell und mit Profi-Daten-Check!

http://www.evolution-gmbh.de/produkte/roll_up_displays.html

By Ossian Vogel

Videos, Slideshows and Podcasts by Cincopa Wordpress Plugin